35. Hoffmann-von-Fallersleben Pokalturnier in Wolfsburg
26. Oktober 2015
0

Zum sage und schreibe 35. Mal führte der VfB Fallersleben ihr, bei uns legendären Ruf genießendes, Pokalturnier durch.
Die SG Rot-Weiß fährt seit Jahrzehnten zu diesem wunderbaren Turnier und auch in diesem Jahr war die Vorfreude groß. Mit mehr als dreißig Teilnehmenden in den Disziplinen Doppel und Mixed lag ein spannendes Wochenende in Wolfsburg vor uns.
Am Samstag wurden ab 13:00 Uhr die Doppel-Spiele in vier Klassen ausgespielt und gegen 21:30 standen die Sieger fest. Am Abend folgte nach gemeinsamen Grillen die Turnierparty. In toller Atmosphäre wurde getanzt und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.
Am Sonntag starteten um 09:00 Uhr die Mixed-Spiele in drei Klassen; am frühen Nachmittag waren auch hier die Sieger ermittelt.
Schon zur Begrüßung der Siegerehrung wurden zwei Ansagen gemacht, die alle Anwesenden hat staunen lassen.
Wie in den vergangenen Jahren nahm ein Ehepaar im fortgeschrittenen Alter teil – zusammen 150 Jahre jung – was für großen Respekt unter uns allen sorgte.
Eine zweite Ansage ging direkt an uns Neuenhagener: Seit acht Jahren verteidigt die SG den Wanderpokal des erfolgreichsten Vereins. Dafür wurden wir in diesem Jahr mit einem Präsentkorb bedacht, über den wir uns sehr freuen!
Auch in diesem Jahr hat es wieder mit dem Wanderpokal geklappt. Und angesichts unserer Erfolge auch nicht weiter verwunderlich.
Das Turnier wurde schon als die Neuenhagener Meisterschaften bezeichnet. Obwohl der Sport uns zusammenbringt und es aus unserer Sicht sportlich absolut erfolgreich ist, steht er eben doch nicht nur im Zentrum: Einzigartig sind die freundschaftliche Atmosphäre und die Stimmung, die jedes Jahr herrschen.
Es gibt wenig Turniere, bei denen man einfach nicht fehlen möchte, weil man wirklich was verpasst.
Wir möchten uns besonders bei den Organisatoren bedanken, dass sie jedes Jahr ein Top-Turnier auf die Beine stellen. Wir freuen uns schon sehr auf’s nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Ach egal, Fallersleben ist nur einmal im Jahr!