9. Offenes Badmintonturnier in der Gartenstadthalle
19. März 2014
0

Zum nunmehr neunten Mal trafen sich Spieler aus der Region in der Gartenstadthalle in Neuenhagen zum offenen Badmintonturnier, was das Einstein-Gymnasium zusammen mit der Gemeinde Neuenhagen im Rahmen des Kooperationsvertrages durchführte.
Die SG Rot-Weiß kümmerte sich um die Logistik und übernahm die Turnierleitung.
Ursprünglich als kleines Freizeitturnier geplant, ist das Turnier inzwischen weit über die Gemeindegrenzen bekannt und bei vielen Spielern der Region beliebt. Unter den 36 Teilnehmenden konnten sich Manfred Schmidt und Fanny Behr als Sieger durchsetzen. Zweiter wurden Denny Binder und Silvia Grohnert. Den Sprung aufs Treppchen schafften ebenfalls Karl Wohlfahrt und Mario Meinel als Dritte. Danke an alle Teilnehmenden und herzlichen Glückwunsch den Siegern.
Besonderen Dank gilt unserem Jugendtrainer Alexander Boltz, der das Turnier leitete und Laura Sommer, die ihn dabei unterstütze.