Emotionen pur!
22. Dezember 2015
0

1. Spiele der Rückrunde

Dieses Wochenende startete für beide Mannschaften die Rückrunde. Bereits am Samstag siegte die 2. beim BC Köpenick souverän. Leider war dieser Sieg nur für die Statistik, da Köpenick am nächsten Tag seine Mannschaft aus der Staffel zurückzog.

Die 1. Mannschaft brachte am Sonntag die heimische Halle zum beben. Nervenstärke und Netzroller, Kampf und Aufgabe, Jubelschreie und knappe Niederlagen… all das bietet dieser schöne Sport.
Eine schnelle, hart umkämpfte 3:1 Führung, der Gäste von Brauereien, brachte die Erinnerungen an unsere 1:7 Niederlage aus dem Hinspiel hoch. Doch eine ungebrochene Moral und Siegeswillen sollten die drei Herreneinzel prägen. Erik kämpfte sich, nach Rückstand im ersten Satz, stark zurück. Im zweiten Satz musste sein Gegner den langen umkämpften Ballwechsel Tribut zollen und gesundheitsbedingt aufgeben. Punktegarant Roland zeigte durch gewohnt souveräne Leistung seine Klasse und holte ungefährdet den nächsten Punkt. Das Spiel des Tages wurde im 3. Einzel ausgetragen. Nach desolatem ersten Satz, kämpfte sich Alex stark zurück. Der dritte Satz bot an Spannung alles, was man sich wünschen konnte. Nicht erst beim 20:20 schwitzten nur die Kontrahenten. Auch die Fans konnten den nervenaufreibenden Verlauf kaum standhalten. Es wurde gefiebert, gejubelt und am Ende das Spielfeld gestürmt, um Alex durch den 28:26 Sieg zu umarmen. 4 zu 3 für uns und das Mixed sollte entscheiden. Hart umkämpfte und spannende Ballwechsel führten beide Mannschaften in den dritten Satz, nur diesmal mit dem besseren Ende für Brauereien (22:24). Was für ein Spiel, was für ein Verlauf, was für Emotionen!

image